Online Marketing Tools


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Lead Motor Erfahrungen | Lead Motor Test

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Lead Motor Erfahrungen | Lead Motor Test am Sa Dez 16, 2017 10:57 pm

Admin


Admin
Vorteile | Lead Motor Testbericht | Nachteile

Lead Motor Bericht:

Die E-Mail Marketing Lösung  im Test – Erfahrungsbericht

Der Lead-Motor ist ein E-Mail Marketing Schlüssel für Unternehmer. Es beinhaltet viele Softwaren wie Landingpages, Autoresponder oder Newsletter Funktionen – alles was du zur Vertriebs- und Marketing-Automatisierung unterstützt.


Am interessantesten ist der Lead-Motor für die Leute, die eben Leads benötigen, um im Endeffekt ihren ihren Gewinn zu steigern. Falls du mit diesen Begriffen nichts anfangen kannst: Du brauchst dir keine Gedanken zu machen, diese werden dir im Verlau erklärt.



Das Lead Motor Team
Dieses Produkt wurde von Gordon Kuckluck und Dejan Novakovic erschaffen.

Gordon Kuckluck ist im Online Marketing tätig und betreibt seinen eigenen Blog.

Er fing mit einem Blog an im Internet geld zu erzielen auch wenn es am Anfang sehr blöd war. Er blieb am Ball und betreibt heute mit Erfolg seine Infoprodukte. Das von ihm erstellte eBook nennt sich „Die Kuck(l)uck Taktik“. Teilweise besteht der Content aus kostenpflichtigen Produkten, aber viele sind auch mit freien Contents.



Dejan Novakovic bat den Gordon Kuckluck seine Kollektivarbeit an, nachdem er durch eine Aufmerksamkeit aufmerksam auf ihn wurde.

Der ausgelehrte Elektrotechniker absolvierte verschiedene Karrierestationen: gescheiterter Multilevel Marketing Versuch, Anstellung beim Finanzunternehmen, Vertriebsleiter und schließlich die Gründung des Finanzpraxis Magazins. Das Projekt lief ganz langsam an und als er damit anfing sich mit Webinaren zu beschäftigen, kam er auf die Idee selber mal mit dem Online Marketing auseinanderzusetzen.

Novakovic informierte sich 2011 über E-Mail Marketing, Soziale Media Kanäle, Affiliate Marketing und zu vielen anderen was dazu gehört.Mit diesem Kenntnis konnte er seine FinanzPraxis pushen und schließlich verkaufen. In der neugewonnenen Zeit konzentrierte er sich auf Webinare,Coaching und Consulting von Unternehmen.

Die beiden Partner treten nun fast nur noch als Duo auf. Lead-Motor war das erste gemeinsame Projekt und es sollten viele andere folgen: Blogpage Game Changers Academy und das neueste Online Marketing Architekten. Sie arbeiten an diesen Projekten zusammen.

Produkt kaufen!
Mehr Informationen vom Lead Motor!



WAS GENAU IST DER LEAD MOTOR?
Der Lead Motor beinhaltet viele Tools, die dir das Sammeln von Leads einfacher machen.

Als Leads benennt man...

"die angesehene Kontaktanbahnung von einem Produkt oder Dienstleistungsanbieters zu einem etwaigen Kunden"

Das bedeutet vor der Leadgenerierung kommt in der Regel der Traffic, der Besucherverkehr von der Webseite, von dem Blog oder dem Internetshop. In der Regel möchtest du nicht dass die Besucher deine Webseite verlassen ohne dass du Informationen von ihnen bekommst.

Das bedeutet du bietest dem Besucher etwas für den Austausch seiner E-Mail Adresse, zum Beispiel den Eintrag in deinen informativen Newsletter, einen gutschein oder einen Zugriff zu einem geschützten Video oder verschiedener anderer Contents.

Wenn du effektiv E-Mail Adressen sammelst, sammelst du Leads. Mit diesem E-Mails baut du dir eine E-Mail Liste auf. Zu dieser E-Mail Liste sendest du dann immer Informationen, um von diesen Kunden zu machen oder diese an dich zu binden.


Produkt kaufen!
Mehr Informationen vom Lead Motor!

Dafür bietet der Lead-Motor 5 Anwendungsmöglichkeiten

Dein erstes Instrument ist die Herstellung von Newslettern. Vom Editor aus, kannst du aus mehr als 50 Vorlagen bearbeiten, diese anpassen oder völlig neu erstellen. Dazu kannst du alle E-Mails personalisieren, so dass der interessent immer mit Vor- und Nachnamen verwendet wird.

Es gibt auch einige Templates (Vorlagen), die responsive sind. Das bedeutet, dass die so eingestellt sind, dass diese ohne Schwierigkeiten auch auf Smartphones und Tablets zugänglich sind ohne dass Content / Elemente wegkommen.

Weil die Menschen regelmäßig ihre Smartphones nutzen um ihre E-mails aufzurufen spielt es eine größere Rolle, wenn man darauf Wert legt.

Die zweite Funktion des Lead-Motors ist die Einrichtung eines Autoresponders.

Dazu erstellst du dir sozusagen ein gedachtes Verkaufsgespräch auf, in dem Du die E-Mails in eine reihe anlegst, die zu bestimmten Zeiten versendet werden. Hingegen sind diese eingegliedert an die jeweiligen interessenten und mit dem Datum mit dem diese sich eingetragen haben. So stellst du sicher, dass die interessenten die komplette Folge an den E-Mails erhält und nicht mittendrin einsteigt. Da du die E-Mails aufeinander aufbauen solltest, kann dies äußerst wichtig sein.

Mit dem Lead-Motor, die dritte Software, kannst du aßerdem noch Landingpages erstellen, auch hier kannst du aus den (responsive) VVorlagen auswählen oder von Grund auf deine eigene gestalten. Der Live-Editor zeigt dir dabei alle Einstellungen an, so dass du dir genau vorstellen kannst wie es danach wirkt.

Bei der vierten Software sind A/B Splittests, die du durchführst um zum Beispiel bei verschiedenen Landingpages ermitteln zu können bei welchem davon besser beim Interessenten ankommen. Hierbei wird der Traffic / Besucherstrom in zwei Gruppen aufgeteilt und getestet. Danach kannst du entscheiden welche Landingpage oder E-Mail sicher ist und die gelernten Kenntnisse in eine perfektionierte Kampagne einfließen soll.

Die letzte Anwendungsmöglichkeit ist die entscheidende Optimierung. Das bedeutet: Der Lead-Motor erstellt automatisch verschiedene Statistiken wie Besucherzahlen, Öffnungsraten, Klickrate, Bounces und Abmeldungen dar. Solche Statistiken sind nötig, um auf die veränderten Besucherverhalten frühzeitig eingehen zu können.

Die Lernwerkstatt des Lead-Motor (das fünfte Werkzeug) ist auch noch mit verschiedenen Lern- und Hilfsvideos eingerichtet. Es gibt über vierzig Schritt für Schritt Einführungen, die zum Beispiel den Umgang mit den verschiedenen Hilfsprogrammen verständlich macht.

Du kannst auch an dem sechs Wochen Coaching Programm mitmachen, wo du in Form von Webinaren abgehalten wirst.

Produkt kaufen!
Mehr Informationen vom Lead Motor!



DER LEAD-MOTOR UND ANDERE TOOLS
Ich weise noch einmal darauf hin, dass der Lead-Motor auch mit anderen populären Produkten übereinstimmend ist.

Diese sind zum Beispiel: Optimizepress, HybridConnect, Digistore24, DigiMember, Thrivethemes, Leadpages, Webinaris oder Sometoo.



Was kostet der Lead-Motor?

Als nächstes erstes kannst du diese Tools der ersten sieben Tage für einen Euro austesten, was ich dir definitiv  auch vorschlage!

Wenn es dir gefällt kannst du es ja wählen, ob du ein monatlich für 47 Euro abonnieren, oder ob du es gleich für einen einmaligen Jahrestarif von 540 Euro bestellst.

Meine Lead-Motor Erfahrungen

Der Lead-Motor ist eine funktionierendes E-Mail Software Ergebnis. Es punktet vorwiegend mit Einfachheit und Vollständigkeit. Das bedeutet: Der Editor ist einfach verwendbar wegen der Durchschaubarkeit. Das Menü und alles was drumherum ist wurde einfach gehalten, so dass der Blick immer auf die bestehenden Funktionen ist.

Das macht den Lead-Motor vorwiegend auch für Anfänger eigenartig, die alles von einem Verkäufer haben möchten.

Zu Beginn wird es sicher ausreichen um den Einstieg zu gestalten.

Produkt kaufen!
Mehr Informationen vom Lead Motor!
Das war mein Erfahrungsbericht zum Lead-Motor! Was für Erfahrungen hast DU bisher damit gemacht?
Schreibe deine Erfahrungen mit dem Lead-Motor unten in die Kommentare! Zu Fragen oder ähnlichem stehe ich Dir in der Kommentarbox zur Verfügung!

Benutzerprofil anzeigen http://fevzigürer.com

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten